Diploma-Arbeitsthemen / Thesis topics

Eingereichte und approbierte Diploma-Arbeitsthemen

Submitted and approved topics





2018


"Black Economic Empowerment in der Südafrikanischen Weinwirtschaft"
„Der Südtiroler Weissburgunder im Premiumsegment“
„Rebsorte Lagrein – Beleuchtung der Anbaubedingungen an der Hessischen Bergstraße/Deutschland“
„Die moderne Vinifizierung: was weiß und was erwartet der typische Weinkonsument?“
"Normal Wines - Ein Weg den Trend zur Naturbelassenheit in dem österreichischem Weingesetz zu berücksichtigen".
"Wein als alternative Anlageform - Wein Asset Management"
Internationale Rebsorten auf dem Vormarsch - Ist Deutschlands Weinbaulandschaft geeignet für den Anbau von Cabernet Sauvignon und Co.?
Wasser predigen und Wein trinken.

bis 2017/until 2017


Klimawandel als Voraussetzung für das österreichische Rotweinwunder.
Österreich am englischen Weinmarkt. Chancen - Risiken - Möglichkeiten
Weinland Bulgarien
Das österreichische DAC-Konzept im Jahr 2004.
Das österreichische Appellationssystem DAC im internationalen Vergleich. Analyse der Chancen und Gefahren am Beispiel Weinviertel DAC.
Das Weinland Schweiz, seine unbekannte Vielfalt und die Möglichkeiten eines Imagewandels trotz der Inselposition in der EU.
Vernatsch - Wann kommt die Renaissance des leichten Südtirolers?
Der kleine Unterschied in der Nase und auf der Zunge.
» Zusammenfassung/Abstract
Südtirol - Zwischen Innovation und Tradition!
Valtellina "Quo Vadis" - Chancen und Probleme einer Randregion.
Der steirische Sauvignon Blanc auf dem Weg zur Weltspitze.
Die Macht von Markenweinen in Österreich.
Rheintal Wein - Weinbau im Grenzgebiet.
Die Positionierung von Wein als Lifestyle-Element der heutigen Gesellschaft.
Vergleichende Analyse der Qualitätssicherungsmaßnahmen im genossenschaftlichen Weinbau am Beispiel der Winzergenossenschaft Erzherzog Johann, Ehrenhausen, der Freien Weingärtner Wachau und dem Winzerkeller Andau.
"Burgenland DAC" - eine Herkunftsmarke für die Zukunft!
Haben autochthone Rebsorten Marktchancen oder sind sie nur pflanzengenetische Ressourcen? Betrachtung der wichtigsten regionaltypischen Rebsorten und der daraus gekelterten Weine im Alpen- Adria Raum.
Internationalisierung oder Authentizität - Eine Rückbesinnung auf autochthone/gebietstypische Sorten hat begonnen?
Strategien für Flaschenverschluss-Konzepte in österreichischen Marktsegmenten.
Praxisgerechte Kostenmodelle für Weinbaubetriebe am Beispiel von Deckungsbeitragsrechnung und Prozesskostenrechnung.
Wein in Zahlen - eine informatische Aufbereitung.
Herausforderungen an die Chablis-Industrie, Aussichten bzw. Lösungsansätze für eine erfolgreiche Zukunft.
Ist das deutsche Weinetikett bzw. die Weinbezeichnungen noch marktgerecht?
» Zusammenfassung/Abstract
Der Elsässer Gewürztraminer - Zwischen Tradition und Mode. Auf der Suche nach den Stilistiken der Zukunft.
Die Rebsorte Silvaner in Deutschland. Aufstieg, Niedergang und der Versuch einer kommerziellen Revitalisierung.
Alternative Verschlüsse für Weinflaschen unter besonderer Betrachtung der neuesten Entwicklungen.
Roséwein im internationalen Vergleich.
Districtus Austriae Controllatus "DAC" - Vor- und Nachteile einer Herkunftsbezeichnung für den steirischen Weinbau.
Die Entwicklung der Süßweine des Burgenlandes am globalisierten Weinmarkt.
Die wirtschaftliche Bedeutung von Madeira-Weinen und ihre zukünftigen Aussichten.
Naturkorken oder Schraubverschluss?
Der gemischte Satz in Österreich - Ein Wein zwischen Tradition und DAC.
Moderne kellerwirtschaftliche Technologien im Zeitalter der Globalisierung und die Auswirkungen auf das Burgenland.
Auswirkungen der EU-Erweiterung auf die österreichische Weinwirtschaft, mit besonderer Beachtung der Effekte für das westliche Weinviertel.
Interspezifische Rebsorten - Wege aus der Isolation.
Die Relevanz von Weinführern und die Bedeutung des ersten Schweizer Weinführers für die Weininteressengruppen.
Die Globalisierung der Weinwelt birgt Chancen und Risiken. Am Beispiel von Österreich wird gezeigt, wie sich die neue Winzergeneration dieser Herausforderung stellt.
Acolon - Risiken und Chancen einer Neuzüchtung.
Die Entstehung eines neuen südafrikanischen Weingutes und die Positionierung der Weine in den Schlüsselmärkten. Die Zukunft der südafrikanischen Weine und die Chancen sowie die Einführung eines neuen Weines im deutschen Markt.
Die Renaissance der autochthonen Rebsorte Lagrein in Trentino/Alto Adige - vom Deckwein zum Prestigewein der Zukunft.
Fränkischer Bocksbeutel - sein Platz am modernen Weinmarkt.
Einführung eines Ökowein-Sortiments aus Kalifornien auf dem deutschen Markt.
Chancen und Risiken für den Anbau von Sauvignon Blanc in Deutschland.
Chipseinsatz zwischen Markterfordernissen und Ethik in Deutschland.
Saale-Unstrut - Ein Weinbaugebiet sucht sein Profil.
DAC Thermenregion versus Rotgipfler und Zierfandler.
Die Interspar Weinwelt - von der Idee zur Umsetzung; mit Potenzialanalyse italienischer Wein bei Interspar.
Die Bedeutung autochthoner Rebsorten am Beispiel des Grünen Veltliners in Österreich.
Die neue Generation der spanischen Rotweine. Nur ein weiterer Beitrag zur Überproduktion - oder eine ernstzunehmende Konkurrenz für die großen Weine der alten Welt?
Australien gegen den Rest der Welt - übertriebener Ehrgeiz oder realistisches Szenario?
Die unterschiedlichen Bodenstandorte der steirischen Weinbaugebiete und ihr Einfluss auf das Geruchs- und Geschmacksbild steirischer Weine.
Steirischer Weißwein ist auf dem Weg zu einem Wein von international anerkanntem Ruf. Welche regionsspezifischen Entwicklungen begleiten diesen Weg? Welche Chancen und Probleme ergeben sich durch die kleine Region? Wie sollen diese wahrgenommen und gelöst werden?
Ist die Entwicklung vom traditionellen zum modernen Weinstil in den Weinbaugebieten Barolo und Barbaresco auch in Zukunft erfolgsversprechend? Wo liegen die Chancen und Risiken und welche Strategien sind notwendig, um auch weiterhin als kleines Weinbaugebiet am Weinmarkt erfolgreich zu sein?
Kostenrechnung im Weinbau und die Bedeutung für die Preisgestaltung.
Exportchancen für Wachauer Weine am Beispiel des deutschen Marktes.
Weinkritiker und ihre Weinbewertungen: Subjektive Wahrnehmung vs. Objektive Kriterien in der Weinbewertung, die Rollen und Verantwortung von Weinkritiker und ihr Einfluss im Weinmarkt.
Bioweinbau in Österreich, Frankreich und den USA im Vergleich.
Produktdifferenzierung als Chance für kleine und mittelständische Weinbaubetriebe im Zuge der Globalisierung.
Aspekte und Varianten im ökologischen Weinbau - eine Erklärung.
Weinland Schweiz - zwischen Tradition und Aufbruch.
Die Zukunft der Frau als Weinmacherin.
Mezzogiorno - Die Entwicklung des Weinbaus in Süditalien.
Bedeutung und Bedeutungswandel von Genussmitteln am Beispiel von Cognac und Whisky.
Weinmarketing im Handel. Eine Stärken-Schwäche-Analyse anhand von ISP-Österreich und daraus resultierende neue Vermarktungsansätze.
Pinot Noir-Klone in Oregon - eine vergleichende Untersuchung, mit besonderer Betrachtung hochqualitativer Klone und deren Zukunft.
Cava - Kataloniens Star im Wandel.
Ist Österreich ein Rotweinland?
Österreichischer Biowein - Imageprobleme oder beginnender Höhenflug?
Der VDP wird 100 und will dies wirkungsvoll feiern: Das PR-Konzept für einen Geburtstag der Konsumenten, Winzern und Medien in bester Erinnerung bleiben soll.
Ein neuer "Weinladen" in München. Chancen und Risiken in schwierigen Zeiten.
Unabhängige virtuelle Weinschule.
Kundenbindungsmanagement als Herausforderung der größten deutschen Weinschule. Gestaltungsempfehlungen auf der Basis theoretischer und empirischer Analysen.
"Profilerarbeitung der Weinbauregion Remstal - Umsetzung einer Kommunikationsstudie."
"Welche rasanten Veränderungen passierten in den letzten Jahren in der österreichischen Rotweinproduktion und wie wirkt sich dies auf Qualität, Preis, Vermarktung und dessen Zukunft aus?"
Das Weinbauland Slowenien - Entwicklung der letzten Jahre und Chancen bzw. Herausforderungen als neues Mitglied der Europäischen Union.
Chasselas: Botschafter oder Biedermeier? Die Stärken und Schwächen eines Schweizer Urgesteins.
Weinwunder Österreich - 20 Jahre nach dem Weinskandal.
Die Vertriebswege der österreichischen Winzer, unter besonderer Berücksichtigung der Absatzentwicklungen und -möglichkeiten in Tirols gehobener Gastronomie.
Der Aufstieg des Single Malt Whisky als Premiumspirituose und Strategien für seine Zukunft als Wertschöpfung.
Wein und Gesundheit - Eine bisher vernachlässigte Möglichkeit für die Positionierung und Vermarktung von Weinen.
Wein-Euregio Bodensee
Tokajer Aszú - zwischen Tradition und Moderne.
Carmenére - Fall und Aufstieg einer Rebsorte.
Terroir - ein Schlüsselbegriff. Über die Aneignung und Instrumentalisierung eines traditionellen Begriffs in der modernen Weinwelt.
Vinissima - Mehrwert für eine Marke. Wie aus einem Zusammenschluss engagierter Weinfrauen ein erfolgsorientiertes Label wird.
Biowein - Nur eine Modeerscheinung oder richtungsweisend für individuelle Qualitätsoptimierung in der Weinproduktion von morgen?
The wines of the Kamptal region and their path into a new era. A Market analysis and strategy for the future.
Der Ab-Hof-Verkauf als Vertriebsschiene für den österreichischen Wein: Stärken, Schwächen, Chancen und Risken - eine SWOT-Analyse.
Hat der Weinfachhandel noch Zukunft?
Werte im Wandel der Zeit - welche aktuellen soziokulturellen Trends spielen in Deutschland eine Rolle und wie können diese in ein Markenkonzept für deutschen Riesling intetriert werden.
Die Renaissance des Appassimento. Tradition und Innovation im Valpolicella.
Die Zukunft des Blaufränkisch im Burgenland.
Stand und Entwicklungstendenzen betriebswirtschaftlicher Unternehmensführung großer österreichischer Betriebe. Die Ergebnisse einer Umfrage.
» Zusammenfassung/Abstract
Zierfandler und Rotgipfler - Zwei autochthone Rebsorten und ihre Problematik am österreichischen und internationalen Markt.
Umveredelung im Burgenland. Kurzfristige Anpassung an Markttrends oder effizienter Weg zur Identitäsfindung und Qualitätssteigerung?
» Zusammenfassung/Abstract
HACCP in der Weinwirtschaft - Das System der betrieblichen Eigenkontrolle.
Abgewirtschaftet und wieder aufgebaut. Das neue Image des Frankenweines.
Roesler und Rathay - Braucht Österreich neue Rebsortenzüchtungen für den Qualitätsweinbau?
Der Erfolg von Markenweinen im LEH - Deutschland und England im Vergleich.
Pedro Ximenez - Die Emanzipation eines heimlichen Klassikers.
Die Zukunftsperspektiven und Probleme der Rebsorte Blauer Portugieser erläutert anhand der "Rotweininsel" Haugsdorf.
Aufbau einer exklusiven australischen Shiraz-Selektion im regionalen Schweizer Markt - für Endverbraucher.
Der Weinliebhaber - Wer ist er? Was will er?
Mit Weinkonzepten aus der Schweizer Gastronomiekrise?
Neue deutsche Weinklassifikation - Ausweg aus dem Chaos
Autochthone Rebsorten als Hoffnung für die friulanische Weinwirtschaft.
» Zusammenfassung/Abstract
Bedeutet der Klimawandel eine Bedrohung für den Weinbau in Europa bis in das Jahr 2050?
» Zusammenfassung/Abstract
Klassifizierung der Lagen und Weine von Mosel-Saar-Ruwer. Möglichkeiten der Realisierung.
Ökonomisches Weinbaumanagementsystem zur Produktion hochqualitativer Weißweintrauben im Nordburgenland
Die Traditionssorte Furmint aus Tokaj.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Steiermark - 4000 Hektar -25 Rebsorten. Ist der umfangreiche Rebsortenspiegel der Steiermark noch zeitgerecht?
» Zusammenfassung/Abstract
Ein Leitfaden zum erfolgreichen Outsourcing im Weinbaubetrieb.
» Zusammenfassung/Abstract
Entwicklung einer internationalen Markenstrategie für den Verband Deutscher Prädigkatsweingüter (VDP) zur Positionierung und Vermarktung deutscher Weine am internationalen Weinmarkt.
» Zusammenfassung/Abstract
Ist das Internet eine Wachstums- und Zukunftschance für den Weinfachhandel?
Steirischer Sauvignon Blanc im Barrique; Sauvignon Blanc Grubthal - von der ersten Vorstellung bis zur adjustierten Flasche.
» Zusammenfassung/Abstract
Konzeption und Planung eines Online-Shops für deutschen Wein.
EU Strukturbeihilfen - Strategie zugunsten von Qualität und Regionalität?
Cabernet in Südtirol - ein Irrweg?
» Zusammenfassung/Abstract
Weinbau in British Columbia - engagierte und durch großen Enthusiasmus geprägte Herstellungsprozesse.
Steirischer Junker® - Die steirische Erfolgsstory?
Pinot Noir in Südtirol - Gestern - Heute - Morgen.
Entwicklung einer Sortimentsstrategie für die Weinabteilungen eines Warenhauskonzerns in Deutschland.
Quo Vadis? Die ersten Gewächse / großen Gewächse / ersten Lagen in Deutschland. Eine Standortbestimmung und ein Blick auf die Zukunft.
Rosinen contra Qualitätswein - Weinland Türkei
Kultursponsoring durch die Weinwirtschaft - Chancen und Risiken.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinsensorik und verschlussbedingte Weinfehler.
Staatsschutz für Schweizer Wein - Die Herabsetzung der Zollkontingente, Fluch oder Segen?
» Zusammenfassung/Abstract
Etablierung in die internationale Weinwelt - Möglichkeiten für ein österreichisches Weingut.
It´s Austrian - Zweigelt: Eine Rebsorte mit Zukunft?
Barbera - Chancen und Zukunft einer Rebsorte und des Weines auf dem Weg vom einfachen Bauernwein zu einer "international anerkannten Rebsorte".
» Zusammenfassung/Abstract
Villany - Ein Weinort im Wandel der Zeit.
» Zusammenfassung/Abstract
Die hessische Bergstraße - unbekannte Qualität.
» Zusammenfassung/Abstract
Vertriebsausweitung österreichischer Weine in der Ethnogastronomie mit Fokus auf asiatische Lokale.
» Zusammenfassung/Abstract
Cabernet Sauvignon goes Burgenland. Rückblick und Zukunftsaussichten einer Bordeauxsorte aus der Sicht burgenländischer Winzer.
» Zusammenfassung/Abstract
Kultwein - Vom Wein zum Kult
» Zusammenfassung/Abstract
Die Zukunft des Sankt Laurent in Österreich.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Entwicklung von professioneller Weinberatung in der Gastronomie - Eine Chance für besseren Verkauf?
» Zusammenfassung/Abstract
Chancen einzelner (österreichischer) Orte am globalen Markt - Ausarbeitung am Beispiel Gols.
» Zusammenfassung/Abstract
Muss es ein "Master of Wine" sein? Ausbildungssysteme aus dem Wein und Spirituosenbereich im internationalen Vergleich und Ihre Einsatzgebiete.
China - Ein Riese erwacht! Bedrohung oder Chance für die internationale Weinwirtschaft?
» Zusammenfassung/Abstract
"Bio"-Wein-Siegel: Aufklärung oder Irreführung?
Die Bedeutung des Pinot Noir in Österreich heute, und die Aussichten für die Zukunft.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Bedeutung des Lebensmitteleinzelhandels (LEH) für die österreichische Weinwirtschaft - Chancen und/oder Risiko?
Die Geschichte und Bedeutung des Merlots im Weinbau des Tessins, seine Bedeutung heute und in der Zukunft.
» Zusammenfassung/Abstract
"Potential und Umsetzung einer DAC Ruster Ausbruch"
» Zusammenfassung/Abstract
Markencharakter und individueller Wein - geht das? Konzeption eines Dachmarken-Sortiments deutscher Weine für den Export.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Category Bearbeitung im Lebensmittel Einzelhandel nach ECR Prozess (Efficient Consumer Response) der Warengruppe Wein anhand des Beispiels von Nah und Frisch Pfeiffer.
» Zusammenfassung/Abstract
Brauchen wir PIWI-Rebsorten in Deutschland? (pilzwiederstandsfähig) - Chancen und Risiken am Beispiel der Rebsorte Regent.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Leithabergwinzer - eine österreichische Terroirbewegung, Möglichkeiten und Grenzen.
Reisen zum Wein - alternative Kundenbindung durch die Etablierung eines neuen Geschätszweiges in einem KMU der Weinbranche.
"Phytoplasmen im Weinbau" - Stellt diese Krankheit eine ernsthafte Bedrohung für den burgenländischen Weinbau dar?
» Zusammenfassung/Abstract
Konzept und Entwurf für eine innovative gemeinsame Produktionsstätte für kleine Winzer.
Die Bedeutung der Vertriebsformen Einzelbetrieb - Genossenschaft - Markengemeinschaft für den österreichischen Weinbau.
Wein in Kunst, Mythos und Gesellschaft - ein Museumsprojekt.
» Zusammenfassung/Abstract
Erzeugung von Schaumweinen in der Champagne mittels biologischen Vorzeichen. Fortschritt und Qualitätssteigerung oder Rückschritt und Absatzeinbußen.
» Zusammenfassung/Abstract
Weine im Lebensmitteleinzelhandel und Discount - Gefahr oder Chance für die Weinbranche?
» Zusammenfassung/Abstract
Leithaberg - Der Weg in ein DAC - Sackgasse oder Zukunftschance?
» Zusammenfassung/Abstract
Deutsche Weine erobern Österreich - Utopie oder Realität?
» Zusammenfassung/Abstract
Marktstruktur für Importwein in Bulgarien. Chancen und Möglichkeiten für den österreichischen Wein.
» Zusammenfassung/Abstract
Kroatien - ein traditionsreiches Weinbauland auf dem Weg in die EU.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Positionierung eines Weingutes - der Schlüssel zum Markterfolg.
» Zusammenfassung/Abstract
Washington State Weine und der Aufbau des Deutschen Exportmarktes.
» Zusammenfassung/Abstract
Wein als Investment - eine "französisch - englische Geschichte".
» Zusammenfassung/Abstract
Calvados - erfolgreiche Nische oder Schattendasein?
» Zusammenfassung/Abstract
Videoclips im Internet - Chancen und Möglichkeiten für die Weinwirtschaft.
» Zusammenfassung/Abstract
Limburg - Weinbauland mit Zukunft am 50igsten Breitengrad.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Vinschgau - Inneralpiner Qualitätsweinbau am Fuße der Gletscher. Trümpfe und Stolpersteine auf dem Weg zur "überregionalen" Bedeutung in der Weinwirtschaft.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinbarkonzept: Szenen brauchen Orte - wo trifft sich Essens Weinszene?
» Zusammenfassung/Abstract
Weinviertler Tafeltrauben - eines Produkt! Start des Projektes zur Produktion von Weinviertler Tafeltrauben auf Initiative der Höheren Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau Klosterneuburg und der Landwirtschaftskammer Niederösterreich.
» Zusammenfassung/Abstract
"Network-Marketing" als Chance für qualitativen Weinabsatz.
» Zusammenfassung/Abstract
Riberach S.A.R.L. - Planung einer Markteinführung.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Vergleich Einkaufsstrategien und die Optimierung und Aktivierung des Weins- und Spirituoseneinkaufs für die Hotelkette Hyatt.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinhandel über Internet - was macht den Erfolg aus?
» Zusammenfassung/Abstract
Weintourismus als imageprägendes und absatzförderndes Medium für Herkunftsweine - am Beispiel Mittelburgenland Blaufränkischland.
» Zusammenfassung/Abstract
"Châteaux Aldi & Co" - größte Weinhändler Deutschlands!
» Zusammenfassung/Abstract
Weinbau ohne Grenzen in der EU? - Chancen und Risken am Beispiel Österreich, Ungarn, Slowenien und Italien.
» Zusammenfassung/Abstract
Languedoc - Qualitätsrevolution vom Massenwein bis zum Spitzenterroir.
» Zusammenfassung/Abstract
Top quality dry wines - the key to commercial success for Tokaj?
» Zusammenfassung/Abstract
Weinkarten-Konzeption in der Gastronomie aus der Perspektive eines beratenden Weinhändlers unter Berücksichtigung von Zielgruppenbedürfnissen und Zukunftstrends.
» Zusammenfassung/Abstract
Deutscher Riesling - der große Weißwein der Welt?
» Zusammenfassung/Abstract
Marktchancen eines biologisch-dynamisch geführten Weinguts aus Südtirol am US amerikanischen Markt.
Graubünden - kleine Region mit großem Potenzial. Mit Pinot Noir/Blauburgunder in die "oberen Punkteränge".
Förderungen im österreichischen Weinbau seit dem EU-Beitritt und deren Auswirkungen für die Zukunft.
Einfluss von Harnstoff-Blattdüngung auf den hefeverwertbaren Stickstoff im Traubenmost und die Qualität des Weines.
Deutscher Weinfachhandel Quo Vadis?
» Zusammenfassung/Abstract
Perspektiven und Chancen einer Region - Der Strukturwandel im Weinbau des Rheingaus im Zusammenhang zur Neuen Kellerei der Staatsweingüter.
» Zusammenfassung/Abstract
San Patrignano - Weingut des Jahres 2008. Planung und Durchführung einer Jahrespromotion auf dem deutschen Markt.
Weingenuss - ein Geschäftskonzept.
» Zusammenfassung/Abstract
"Top Destillerie Burgenland" - Aufbau einer Marketingstrategie.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Bedeutung der Weinregion Duriense im Wandel der Zeit: Eine Arbeit über die Weinwirtschaft einer speziellen Region mit Chancen und Gefahren für die Zukunft. Miteinbeziehung des Ausbaupotenzials Weintourismus und -marketing.
» Zusammenfassung/Abstract
"Bioland Österreich" Österreichische Weine im Sog des Biotrends - Marktchancen und Risken in Handel und Gastronomie.
» Zusammenfassung/Abstract
Schilcher, einer der besten Roséweine der Welt - Tradition und Innovation.
» Zusammenfassung/Abstract
Der CO2 Footprint: Auswirkungen des Klimawandels auf den Weinhandel.
» Zusammenfassung/Abstract
Aufbau eines "Weinhumidors" im neuen METRO Großmarkt in Hamburg-Altona - Strategische Studie für einen erfolgreichen Start.
» Zusammenfassung/Abstract
Darstellung, Evaluierung und Weiterentwicklung einer Vertriebsidee auf Basis eines Flatrate-Konzeptes für einen nationalen Distributeur.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinland Georgien - Die Auswirkungen des russichen Boykotts auf die georgische Weinwirtschaft.
Sustainability als Wettbewerbsvorteil - ein Weg auch für Österreichs Winzer in einem kompetitiven Markt?
» Zusammenfassung/Abstract
Die Süßen Deutschen - Zukunftsaussichten für die Nischenprodukte Auslese, Beerenauslese, Trockenbeerenauslese und Eiswein.
» Zusammenfassung/Abstract
Rheinhessen - ein Anbaugebiet im Aufbruch.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinauktionen - Leitfaden für den erfolgreichen Weinkauf bei Versteigerungen.
» Zusammenfassung/Abstract
Das Projekt Weinlust: Positionierung eines Weinmagazins im deutschsprachigen Markt.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Wein als Marke - die Bedeutung der Markenpolitik für österreichischen Wein.
Die Weine Portugals - Marktnische oder Ladenhüter?
» Zusammenfassung/Abstract
Wein für die Gastronomie - Fallstudie über die Planung und Umsetzung der Sparte Wein im Getränkefachgroßhandel.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Größenstruktur eines Betriebes als Erfolgsfaktor in der Weinbranche anhand von vier Beispielen.
» Zusammenfassung/Abstract
Die gesundheitlichen Vorteile von Alkohol in der öffentlichen Darstellung und Wahrnehmung - Wahrheit und Fiktion.
» Zusammenfassung/Abstract
Ruhe in Frieden lieber Ab-Hof-Verkauf!
Grenzen des Qualitätszuwachses durch Ausdünnung bei der Rebsorte Blaufränkisch im Burgenland.
Der Weinbau in Oberösterreich - Aufbruchstimmung in der "Weinregion Bergland"?
» Zusammenfassung/Abstract
Das Lager im Großhandel - überflüssige Kapitalbindung?
» Zusammenfassung/Abstract
Georgien im Aufbruch - Weintourismus als Entwicklungschance: Eine kleine Weinstraße entsteht in Kakhetien.
Die Bedeutung von Genuss in unserer heutigen Gesellschaft und dessen Auswirkungen am Beispiel von Wein.
» Zusammenfassung/Abstract
Weintourismus Österreich versus Rest der Welt - Chance und Herausforderung.
» Zusammenfassung/Abstract
Muskateller zwischen Tradition und Moderne - was ist sein legendärer Ruf heute noch wert?
» Zusammenfassung/Abstract
"Exportchancen für deutschen Spätburgunder."
Fälschungsweine - gibt es sie? Wenn ja, wie kann ich sie von den Originalen erkennen oder gibt es keine Unterschiede?
» Zusammenfassung/Abstract
Wine of China: Opportunities in the Premium European Wine Markets.» Zusammenfassung/Abstract
Österreichs jüngstes Weinbaugebiet "Wagram" und seine mögliche Positionierung am national- und internationalen Markt.
» Zusammenfassung/Abstract
What ist he position of "Grüner Veltliner" wines on the Belgian market and what can be done to improve the "brand awareness".
» Zusammenfassung/Abstract
The new Common Wine Market in the European Union.
Chain Cooperation and innovation in the Dutch winegrowing sector.
» Zusammenfassung/Abstract
Who ever heard of Morenillo, Maturana or Molinera de Bailen?
The Strategic Potential of the 21st century´s Superpowers: China and India from a Wine Perspective.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinhandel im Internet - gestern - heute - morgen.
Einführung einer DAC für die Weststeiermark.
» Zusammenfassung/Abstract
Spätburgunder - ein neuer Stern an Deutschlands Weinhimmel.
» Zusammenfassung/Abstract
STK (Steirisches Terroir und Klassikweingüter) - Wird die steirische Weinwirtschaft auf den Kopf gestellt?
Exotische Königin Viognier.
Weinkonsum im medizinisch-therapeutischen Umfeld.
Impulse aus der aktuellen Erwachsenenbildung für die Konzeption von Basis-Weinseminaren.
Sortimentserweiterung für die Vinothek Brancaia, Südwestreich als Chance.
» Zusammenfassung/Abstract
Quo Vadis Ruwer? Positionierung der Weinregion Ruwer auf dem deutschen Markt.
» Zusammenfassung/Abstract
Metro - neue Nummer 1 im Wein & Schaumweinverkauf. Entwicklung einer Strategie.
Neue Wege im Schweizer Weinmarketing.
» Zusammenfassung/Abstract
Konzept zum Aufbau eines LMS (Learning Management System) als Ergänzung zum aktuellen Seminarangebot der Académie du Vin.
» Zusammenfassung/Abstract
Businessplan für kleine bis mittelgroße Premium-Weingüter: Fallstudie aus dem Anbaugebiet Montecucco in der Toskana.
» Zusammenfassung/Abstract
Deutscher Winzersekt - die unterschätzte Champagner Alternative?
» Zusammenfassung/Abstract
Die Faszination Großflaschen und ihre Bedeutung für Weine.
» Zusammenfassung/Abstract
Entwicklung und Vermarktung von Hörbüchern zur Lernunterstützung für Weineleven.
» Zusammenfassung/Abstract
Weininvestmentfonds - Gewinn oder Genuss? Ein Mandat an die Nachhaltigkeit des Asset Managements von Wein.
» Zusammenfassung/Abstract
Biodiversität im Rebberg und ihr Anspruch in Bio-Richtlinien.
Chancen und Zukunftsperspektiven von "alkoholfreien Wein" in Bezug auf den österreichischen Markt.
» Zusammenfassung/Abstract
Das Trentino - Eine Weinbauregion am Scheideweg zwischen Status Quo und Aufbruch. Ein Projekt zur Imageaufwertung der Weine aus dem Trentino.
Der Schweizer Weinmarkt im Vergleich zum Weinmarkt der EU. Vor- und Nachteile von Regulierungen.
» Zusammenfassung/Abstract
Mehr als nur Yellow Tail! Entwicklung einer PR-Kampagne für australischen Wein in Deutschland.
Die Wahrnehmung des kalifornischen Weins in Deutschland. Eine Analyse aus der Sicht des Konsumenten.
» Zusammenfassung/Abstract
Etablierung von Weintouren in der Region Wachau / Kremstal / Kamptal.
» Zusammenfassung/Abstract<
Die roten Burgunder vom Steinfeld - International trifft Autochthon.
» Zusammenfassung/Abstract
Marketingstrategie für die Spirituose Grappa auf dem Biomarkt - eine neue Chance?
» Zusammenfassung/Abstract
Ein attraktives Weinangebot einer Weinbar im Rahmen einer Genussmesse - Projektskizze für die Weinauswahl, Kalkulation und Bewirtschaftung.
» Zusammenfassung/Abstract
Britischer Schaumwein - Hobbywinzerei oder echte Zukunft?
» Zusammenfassung/Abstract
Sensorik und Sprache: rhetorische Figuren als Grundlage für Weinbeschreibungen.
» Zusammenfassung/Abstract
Kundenfreundliches Weinmarketing anhand eines kombinierten Weinkataloges: Weinverkauf und Weinwissen.
» Zusammenfassung/Abstract
Entscheidungshilfe vo rdem Weinregal - ein Geschmackstypenkonzept.
» Zusammenfassung/Abstract
Wein + Architektur
» Zusammenfassung/Abstract
Kalifornischer Wein in Deutschland - vom populären Newcomer zum Sündenbock der Weinbranche. Marketing- und Kommunikationsstrategien für den erfolgreichen Wiederaufbau des deutschen Marktes.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinland Württemberg - zwischen Tradition und Innovation
» Zusammenfassung/Abstract
Biodynamik als Nische - Strategisches Nischenmanagement für biologisch-dynamisch produzierende Weingüter in Österreich.
» Zusammenfassung/Abstract
Wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung von Winzervereinigungen und deren Perspektiven für die Zukunft am Beispiel Burgenland.
» Zusammenfassung/Abstract
Welche Zukunft ergibt sich durch den Klimawandel für Merlot in Deutschland: Versuch einer Prognose für diese Rebsorte.
» Zusammenfassung/Abstract
Alternativen im Weinbau zu synthetischen und systemischen Planzenschutzmitteln.
» Zusammenfassung/Abstract
Chasselas - Ein Stück Schweizer Weinkultur. Zukunft der meistangebauten weißen Rebsorte der Schweiz.
» Zusammenfassung/Abstract
Riesling "Österreich vs. Deutschland" oder Wachau - Rheinhessen.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinland Sachsen - ein Weinland mit Perspektive.
» Zusammenfassung/Abstract
biodynamics: re-inventing wine branding?
» Zusammenfassung/Abstract
Wines of the Provence: Current status and prospects for future direction.
» Zusammenfassung/Abstract
Möglichkeiten zur speziellen Vermarktung von Weinen aus integrierter Produktion, biologischem und biologisch-dynamischen Anbau innerhalb des bestehenden Sortiments von BAUR AU LAC WEIN.
Vom Beerliwein zum Gantenbein - die Entwicklung des Weindorfes Fläsch.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Blue Chips des Weininvestments - Eine Kapitalanlage mit Zukunftsperspektive?
Staatskellerei Zürich - Zwischen Tradition und Innovation.
Marketing- und Kommunikationskonzept für die Weine am Zürichsee
» Zusammenfassung/Abstract
Neuseeland - ein rasch wachsendes Weinland.
» Zusammenfassung/Abstract
Prozessanalyse der Vinifikation auf Energieverbraucher - mögliches Einsparungspotenzial.
Bindella Weinbau Weinhandels AG - Strategische Neupositionierung im hart umkämpften Schweizer Markt italienischer Weine.
Sind Frauenweine anders? sensorischer Test anhand von Weinen aus der Bündner Herrschaft und aus dem Burgund.
Histamin im Wein - ein Krankmacher? Was bringt eine Kennzeichnungspflicht?
» Zusammenfassung/Abstract
Wein-Web-Shop - Konzeption einer produktgemäßen Shoplösung
» Zusammenfassung/Abstract
Neue Nischen nachgefragt: ein integriertes Vermarktungskonzept für "Fine Wines" in (und aus) Serbien.
» Zusammenfassung/Abstract
Champagner - Krise nach dem Boom?
» Zusammenfassung/Abstract
Wein im Flugzeug - Untersuchung zur Bestimmung von Geruchs- und Geschmacksschwellen bei Niederdruck.
» Zusammenfassung/Abstract
Phänomen Franciacorta: Erfolgreiche Neuorientierung eines Weinbaugebietes, Aufstieg zur Weltmarke und Strategien für die Zukunft.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Einfluss des Tourismus in einer Weinregion am Beispiel der Wachau.
Frucht- und Obstbrände in Österreich - vom landwirtschaftlichen Nebenprodukt zum Edelprodukt und Wirtschaftszweig.
» Zusammenfassung/Abstract
Liechtenstein und seine Weintradition - Zwergstaat mit Weinbau
» Zusammenfassung/Abstract
Bedeutung autochthoner Rebsorten für die Walliser Weinwirtschaft am Beispiel von Petite Arvine, Cornalin und Humagne Rouge.
Chenin Blanc und Pinotage - unbekannte Rebsorten oder Südafrikas Chance am deutschen Weinmarkt.
» Zusammenfassung/Abstract
Vermarktung von traditionsreichen Weinspezialitäten am Beispiel von Heida aus dem Wallis.
» Zusammenfassung/Abstract
"Der Seewinkel" die dritte wichtige Dessertweinappelation der Welt neben Sauternes und Tokaj - Entwicklung und Chancen.
» Zusammenfassung/Abstract
A discovery of the cool climate areas in South Africa and its potential of producing high quality wine.
» Zusammenfassung/Abstract
Towards a new understanding of basictastes (from 5 to 10?)
» Zusammenfassung/Abstract
How diversity of German wine marketing may lead to an increase of wine sales on the Dutch market.
» Zusammenfassung/Abstract
Moravian Wines - their specificity and positioning within the European context.
Warum soll der Kunde kaufen?
» Zusammenfassung/Abstract
"Die dunkle Seite im Weinbusiness."
» Zusammenfassung/Abstract
Spanien - ein aufstrebender Stern am Weißweinhimmel?
Exotische Rebsorten in Österreich.
» Zusammenfassung/Abstract
Perspektiven für den Weinanbau in England im Zeichen des Klimawandels.
» Zusammenfassung/Abstract
Authentic Wines, a useful trend for (small) specialized wine traders?
» Zusammenfassung/Abstract
Einführung eines Qualitätsmanagementsystems in einem Weinbaubetrieb.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Rebsortenvielfalt Südtirols heute und in Zukunft.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinhandel und Gastronomiebetrieb unter einem Dach. Die perfekte Symbiose?
Aufbau einer Unternehmung im Bereich Weininvestment im Raum Zürich.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinbaukanton Genf: Standortbestimmung auf dem Weg zur Schweizer Qualitätsspitze.
» Zusammenfassung/Abstract
Bedeutung und aktuelle Möglichkeiten der Nutzung von Wein als Investitionsobjekt im Privat Banking.
» Zusammenfassung/Abstract
LOHAS - Eine Chance für die deutsche Weinbranche?
» Zusammenfassung/Abstract
Wein im Flugzeug. Welche Kriterien muss ein Wein am Boden erfüllen, um an Bord auch noch gut zu schmecken?
Möglichkeiten zur Steigerung von Wertschätzung und Umsatzzahlen für deutschen Wein in Deutschland.
Quo Vadis Elsass? Chancen und Probleme einer Grenzregion.
» Zusammenfassung/Abstract
Über Sinn und Unsinn von Weinjahrgangstabellen.
Der Korken und alternative Flaschenverschlüsse auf dem Schweizer Markt - Eine Ist-Analyse und ein Blick in die Zukunft.
» Zusammenfassung/Abstract
Weintourismus - Potenzial für den Schweizer Wein.
Wie kann der Weinumsatz in der Sparte Gastronomie verbessert werden? Verbesserungsvorschläge für einen Schweizer Wein & Spirituosen Distributor.
» Zusammenfassung/Abstract
Von Südafrika bis Südtirol: Weintourismus - Fakten und Chancen.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Zukunft des Weinbaus in West- und Mitteleuropa nördlich des 46. Breitengrades unter dem Aspekt der globalen Erwärmung.
Neue Breitengrade im Weinbau - New Latitude Wines am Beispiel Thailands.
Generische Werbung für Wein.
» Zusammenfassung/Abstract
Verkaufsfördernde Methoden bei Wein im kleinstrukturierten Lebensmitteleinzelhandel.
» Zusammenfassung/Abstract
Champagne Rosé - Faszination und Zukunftsperspektiven eines besonderen Schaumweins.
» Zusammenfassung/Abstract
Terroir und Klimawandel: Das Spannungsfeld der Zukunft
» Zusammenfassung/Abstract
Soziale Netzwerke - nur Hype oder langfristiges Marketinginstrument auch für die Weinwirtschaft?
» Zusammenfassung/Abstract
ETNA: "Burgund des Mittelmeeres?"
Spätburgunder an der Mosel im Zeichen des Klimawandels.
» Zusammenfassung/Abstract
Auswirkungen der neuen EU-Weinmarktordnung auf die österreichische Weinwirtschaft.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinregion Stuttgart: Von der Trollinger Metropole zur heimlichen Hauptstadt des Weinevents - neue Wege vinophiler Erlebniskultur.
» Zusammenfassung/Abstract
Konzeption einer internetbasierten Weinschule eintsprechend der WSET Prüfungsanforderungen der verschiedenen Levels am Beispiel der Weinbauregion Burgund.
» Zusammenfassung/Abstract
Bordeaux in der Krise!? - lang lebe Bordeaux! Das renommierte Anbaugebiet auf dem Weg ins 21. Jahrhundert.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Weinbau im nördlichen Mittelrheintal und seine Zukunftsperspektiven.
» Zusammenfassung/Abstract
Warum manche Gastronomen viel Wein verkaufen und manche wenig. Wie kann man den Absatz in diesem Bereich steigern?
» Zusammenfassung/Abstract
Der Trollinger in Württemberg - verstaubt - abgestaubt - entstaubt.
Weißburgunder - ungenutztes Potenzial des Kaiserstuhls? Istsituation und erfolgreiche Ausrichtung der Weine am Markt.
» Zusammenfassung/Abstract
Friaul und Südtirol - ein aktueller Vergleich der zwei führenden Weißweinregionen Italiens
» Zusammenfassung/Abstract
Investigating the Commercial Viability of Modern Cold Climate Grape Varieties: a Case Study from the Netherlands.
Aargauer Wein - Möglichkeiten zur Steigerung von Image und Bekanntheitsgrad am modernen Weinmarkt.
Entwicklung einer Lagenklassifizierung für Barolo und Barbaresco.
» Zusammenfassung/Abstract
Lodi and its Position in the Commodity and Premium Wine Markets. The Challenges of re-positioning a Wine Region in a changing Local and Global Economic Climate.
» Zusammenfassung/Abstract
An exploratory research on the identification of product attributes that contribute to wine price and quality of Riesling premium wines.
"Neue Medien" - Internet und Social Media als Vertriebswege für Weinhändler in Deutschland.
Investieren in Wein - Weinfonds & Private Equity Ansatz, ein Vergleich.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Einfluss des Glases auf den Wein.
» Zusammenfassung/Abstract
Can the increasing interest in German Spätburgunder and change in climate give rise to Spätburgunders in the Riesling dominated Mosel-Saar-Ruwer region. (MSR region)
Spanische Weinindustrie - Was bringt die Zukunft?
Irischer Whiskey - Von der Krise zur Renaissance.
Winzergenossenschaft versus Weingut - Gegensätze und Gemeinsamkeiten im Weinanbaugebiet Baden.
» Zusammenfassung/Abstract
Das Weinseminar im Fachhandel - Eine notwendige Serviceleistung oder ein lukratives Zusatzgeschäft
» Zusammenfassung/Abstract
Das Schaffhauser Blauburgunderland - Ein Weinbaukanton positioniert sich neu.
Das Potenzial des Syrah aus dem Wallis
» Zusammenfassung/Abstract
Der Heurige als Kulturgut im Wandel der Zeit.
» Zusammenfassung/Abstract
Chianti Classico - Ansatz zur Bestimmung von Subregionen, Einzellagen und Interpretationen.
Entwicklungspotenziale des Weinbaugebietes Weinland Thermenregion.
» Zusammenfassung/Abstract
Merlot - ein neuer Stern am österreichischen Weinhimmel?
» Zusammenfassung/Abstract
Weinbau in Schleswig-Holstein: Renaissance eines Weinbaugebietes durch den Klimawandel. Perspektiven und Chancen eines regionalen Nischenproduktes.
» Zusammenfassung/Abstract
What will be the future of biodynamic winemaking?
» Zusammenfassung/Abstract
Rebsortenvielfalt im Aargau - verliert der Weinbaukanton seine Identität?
» Zusammenfassung/Abstract
Die Dynamik des Biowein-Marktes am Beispiel "Lebensgarten" - vom Naturkostfachgeschäft zum Biowein-Fachhandel.
» Zusammenfassung/Abstract
Rioja, Ribera del Duero, Priorato, ... BIERZO - die neueste Erfolgsstory aus Spanien.
» Zusammenfassung/Abstract
Winzer-Blogs als Marketinginstrument.
» Zusammenfassung/Abstract
Konsequenzen, Chancen und Risiken des Weinbaugebietes Südsteiermark vor dem Hintergrund des globalen Klimawandels.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Professionalisierung von Marketing, Vertrieb und Kommunikation
» Zusammenfassung/Abstract
Eine önologische und ökonomische Untersuchung über dieAuswirkung desBotrytis cinerea Gehalts am Beispiel des Wachauer Smaragd.
» Zusammenfassung/Abstract
Alte Rebstöcke - Außergewöhnlicher Wein.
» Zusammenfassung/Abstract
Minerality in wine, fact, fun or fiction?
» Zusammenfassung/Abstract
Social media & wine - how to seduce, please and bind the Dutch wine consumer through social media.
»Zusammenfassung/Abstract
PIWI: Chancen und Risiken - Quo Vadis?
» Zusammenfassung/Abstract
Pinot Grigio? Vino-Lok? Ich verteh nur Bahnhof! Konzept für ein Weinseminarprogramm für Azubis in der Gastronomie und Hotellerie.
» Zusammenfassung/Abstract
>Blaufränkisch - vom Eremiten zum Popstar.
Sortimentsprofilierung im Weinfachhandel.
» Zusammenfassung/Abstract
Das Potenzial vergessener, alter, österreichischer Rebsorten.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinbau in der Stadt Zürich - Lokalpatriotismus oder Qualitätspotenzial?
» Zusammenfassung/Abstract
Sweating the Cask. Eine Arbeit über Jim Beam Devil´s Cut® und den einhergehenden möglichen Implikationen für den globalen Handel mit Ex-Bourbon-Fässern.
» Zusammenfassung/Abstract
Premium-Wein als strategisches Element im Marketing und Vertrieb eines exklusiven Automobilherstellers.
» Zusammenfassung/Abstract
Sachsen - Nutznießer des Klimawandels!? Anpassungen im Weinbau eines Randgebietes zur Qualitätssteigerung in Zeiten der globalen Erwärmung.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Weine aus den Abruzzen - Welches Potenzial steckt in ihnen?
» Zusammenfassung/Abstract
Wein-Apps, neues Marketinginstrument von Weingütern!?
» Zusammenfassung/Abstract
Der Gamay in der Schweiz. Ein Spagat zwischen Schattendasein und Rampenlicht.
» Zusammenfassung/Abstract
Spannend/Überraschend/Perfekt? Die Kunst der Mariage von Wein und Speisen.
»Zusammenfassung/Abstract
Weinbaugebiet Bielersee AOC - einmaliges Kleinod in der Schweizer Weinwirtschaft.
» Zusammenfassung/Abstract
Das Rechtsverhältnis zwischen Weinwettbewerb und Weineinreicher - Probleme und Argumente.
» Zusammenfassung/Abstract
Weinbau auf Mallorca. Die Renaissance eines Weinbaugebietes zwischen Tradition und Moderne. Die Bedeutung autochthoner Rebsorten auf Mallorca und ihre Zukunftsperspektiven.
» Zusammenfassung/Abstract
Marketingplan für einen innovativen Einwegspucknapf für den professionellen oder privaten Einsatz.
Winemaking in Baja California, Mexico. The Wild West of enology.
» Zusammenfassung/Abstract
Spätburgunder oder Pinot Noir? Studie über die präferierte Spätburgunderstilistik der Kunden des Staatsweingutes Freiburg.
» Zusammenfassung/Abstract
DOC Sant Antimo - zwischen Brunello und "Supertuscan" - Probleme und Chancen der DOC am internationalen Weinmarkt.
» Zusammenfassung/Abstract
Hat der DOCG-Status dem Image und der Qualität des Prosecco etwas gebracht?
» Zusammenfassung/Abstract
Magnus Vinum - a concept for a wine tasting company.
Der Trend zu Lagenklassifikationen in Österreich am Beispiel der österreichischen Traditionsweingüter.
» Zusammenfassung/Abstract
Chancen kleiner Champagnerhäuser auf dem deutschen Markt am Beispiel Rewe-Richrath.
»> Zusammenfassung/Abstract
Weinland Rumänien - Potenziale und Herausforderungen.
» Zusammenfassung/Abstract
Wie groß sind die Chancen eines neuen Weinclubs in der Schweiz?
» Zusammenfassung/Abstract
Zürcher Wein und Weinwirtschaft - im Jahr 2020
Messwein in Österreich - Die wirtschaftliche Bedeutung und seine Chance am österreichischen Markt!
» Zusammenfassung/Abstract
Marktsituation von Vin Doux Naturel (VDN) in Deutschland - Wie kann ein Vermarktungskonzept vorhandene Marktchancen nutzen und ausbauen?
» Zusammenfassung/Abstract
Sauvignon blanc Klassik Steiermark: Steigert eine geteilte Laubwand die Weinqualität?
Bag in Box - Auch in der "Alten Welt" des Weins eine Alternative?
» Zusammenfassung/Abstract
Der Handelsvertreter - Quo Vadis. Am Beispiel der Südtiroler Weinwirtschaft.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Zukunft deutscher Winzergenossenschaften am deutschen und internationalen Weinmarkt. Fallstudie am Beispiel von zwei Genossenschaften.
» Zusammenfassung/Abstract
Vermarktung eines neuen Weinbuches.
» Zusammenfassung/Abstract
The future of the Furmint and the Olaszrizling in Hungary. War or peaceful coexistence.
» Zusammenfassung/Abstract
Wine valuation and the global economy.
» Zusammenfassung/Abstract
Tokaji Aszú - between tradition and modernity.
» Zusammenfassung/Abstract
Syrah in Tuscany, will David become Golitath?
» Zusammenfassung/Abstract
The consumption of Sherry in the Netherlands: come back or fall down.
» Zusammenfassung/Abstract
MÁD - the birth of a new appellation/Protected Designation of Origin in Tokaj.
» Zusammenfassung/Abstract
Is there a future for (another?) Belgian quality sparkling wine?
» Zusammenfassung/Abstract
Robert Parker - eine kritische Auseinandersetzung mit dem wichtigsten Weinjournalisten der Welt.
» Zusammenfassung/Abstract
Das niederösterreichische Weinviertel und das tschechische Weinbaugebiet Morava (Mähren). Würde die Weinwirtschaft der beiden Nachbarn von einer Zusammenarbeit profitieren?
» Zusammenfassung/Abstract
Das (wein)touristische Potenzial von Weinstraßen am Beispiel der Südsteirischen Weinstraße.
» Zusammenfassung/Abstract
Grape variety as a part of Terroir.» Zusammenfassung/Abstract
Das Eichenfass als ein wichtiger Faktor bei der Komplexität von Weißweinen am Beispiel von Furmint.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Winzerbesuch als weintouristisches Kernangebot. Analyse und Handlungsempfehlung anhand einer quantitativen Markforschung im Weinbaugebiet Wachau.» Zusammenfassung/Abstract
Naturwein - mehr als nur Bio? Eine Gegenüberstellung und Analyse von EU-Bioweinverordnung, Demeterrichtlinien und den Manifesten der Naturweinvereinigungen.
» Zusammenfassung/Abstract
Müller-Thurgau, der Weg aus der Krise? am Beispiel Bodensee/Baden.
» Zusammenfassung/Abstract
Wine Education in Czech Republic.» Zusammenfassung/Abstract
Changes in viticulture and winemaking in the Czech Republic after the communism fall and its influence on quality wine production.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Cote d´Or - Terroir über Alles! Oder bedarf es doch neben einer großen Lage auch das Talent eines ambitionierten Winzers?
» Zusammenfassung/Abstract
Moderner Weinhandel im Multi-Channel-System. Sind Brand Communities im Rahmen einer Marken- und Unternehmensstrategie ein geeignetes Mittel?
» Zusammenfassung/Abstract
Weinliteratur im Wandel der letzten Jahrzehnte und die Herausforderungen der Zukunft.
» Zusammenfassung/Abstract
Das Geheimnis von Islay - Wasser, Torf, Rauch und Feuer. Auf den Spuren des kräftigen, torfig-rauchigen und salzigen Whiskys.
Grower Champagnes: Challenges and Future Prospects in a brand-dominated Industry
» Zusammenfassung/Abstract
Chile - Quo vadis? Anbau, Produktion und Philosophie eines neuen Weinstils.
» Zusammenfassung/Abstract
Does En Primeur have a future?
Weinhandel im Wandel. Stationär und online handeln - Multichannel Management in der Praxis.
» Zusammenfassung/Abstract
Rolle und Relevanz des Weinjournalismus im Weinbusiness - oder ist der Weinjournalismus heute vorwiegend ein Instrument von Marketing und Kommunikation?
» Zusammenfassung/Abstract
Maischegärung bei deutschen Weißweinen.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Strukturwandel im Österreichischen Weingeschäft.» Zusammenfassung/Abstract
The future of the Chasselas-triangle.
Traumland Schweiz? Analyse des Schweizer Marktes für deutsche Weine.
» Zusammenfassung/Abstract
Grundkonzepte der Wine Education.» Zusammenfassung/Abstract
Der Terroirbegriff aus unterschiedlichen Blickwinkeln.» Zusammenfassung/Abstract
Southern Maremma - a little known region with huge potential.
Franciacorta, Prosecco & Asti - Italiens bekannteste Schaumweine. Ihre Stärken und Schwächen wie auch Chancen und Risiken am internationalen Schaumweinmarkt.» Zusammenfassung/Abstract
Guerrilla Marketing in the wine business. How to be surprisingly unconventional and remarkably effective in reaching the wine consumer?
» Zusammenfassung/Abstract
The ability of expert wine tasters to judge consistently.
» Zusammenfassung/Abstract
Crémant statt Champagner - Chancen und Zukunftsaussichten der wichtigsten Crémant-Regionen am Schaumweinmarkt.
The future of premium Spanish sparkling wine.
» Zusammenfassung/Abstract
Unverfälschter Wein - Konzepte nachhaltiger und zukunftsgewandter Weine vom Weinberg bis zum Kunden.
The future of Bordeaux en primeur.
» Zusammenfassung/Abstract
"Sustainable wines" which claims are objectively and measurable sustainable?
"Mein Wein geht fremd" - Darf ein Premiumwein im Lebensmitteleinzelhandel verkauft werden?
» Zusammenfassung/Abstract
Der Eisenberg Blaufränkisch im Spannungsfeld zwischen Terroir und Winzerhand.»Zusammenfassung/Abstract
Weiterentwicklung der Marketingstrategie eines mittelgroßen Weingutes am Beispiel des Staatsweingutes Meersburg.
Red Wines from Galicia, the next hot spot for Spanish wine?
» Zusammenfassung/Abstract
Zwischen Riesling Lounge und Wine Vibes - Neue Wege in der Weinkommunikation für eine junge und urbane Zielgruppe.
» Zusammenfassung/Abstract
Blanc de Noir - why would you make white wine from black grapes.
» Zusammenfassung/Abstract
Development of the wine market in the Czech Republic between 1989 and 2013.
Konzept für einen "Edutainment-Store" für Nischen-Weine und Premium-Spirituosen in Hamburg.» Zusammenfassung/Abstract
Die neuen "Supersüdtiroler" Marke oder Lage?» Zusammenfassung/Abstract
Moderne Zeiten? Chancen und Herausforderungen eines Familienweingutes in Franken.
» Zusammenfassung/Abstract
Das Weinbaugebiet Mittelrhein und seine Riesling Charta - auf den Spuren der Wachau?
» Zusammenfassung/Abstract
The struggle between the Italian wines and the Dutch wine consumers.
» Zusammenfassung/Abstract
Alkoholinduzierte Erkrankungen der Leber, klinische Symptomatik und "state of the art" der therapeutischen Möglichkeiten. Eine Evaluierung der Situation in Österreich.» Zusammenfassung/Abstract
Can living in an area that has a wine culture change your wine perspective.
Qualitätsweinbau im Bergweingebiet Tirol - eine Gratwanderung mit Chancen und Risiken.
» Zusammenfassung/Abstract
Sopron: Gegenwart und Potential einer Weinregion zwischen Ungarn und dem Burgenland.» Zusammenfassung/Abstract
Weinland Sardinien - ewiges Schattendasein oder aufgehender Stern?
» Zusammenfassung/Abstract
The good, the bad, and the ugly - a framework to understand success in wine strategies.» Zusammenfassung/Abstract
Market potential of Austrian wine in China.
» Zusammenfassung/Abstract
Aufbau und Entwicklung des Schweizer Weinguts Domaine des Enfants im Roussillon.
Brasilien - Chancen als Land der Schaumweine.
» Zusammenfassung/Abstract
Sind Lagen- und Monocru-Champagner den Prestigecuvées der großen Handelshäuser überlegen? - Das ist hier die Frage!
» Zusammenfassung/Abstract
Living in Stuttgart´s Wine Culture An American Experience
» Zusammenfassung/Abstract
"Sustainable wines" which claims are objectively and measurable sustainable?
» Zusammenfassung/Abstract
Sherry und Speisen - eine noch unausgeschöpfte Win-win-Situation
» Zusammenfassung/Abstract
Crémant statt Champagner
» Zusammenfassung/Abstract
Konzept zur optimierten Bordauswahl an Weinen als Mittel zur Kundengewinnung und -bindung.
Sauvignon blanc Klassik Steiermark: Steigert eine geteilte Laubwand die Weinqualität?
» Zusammenfassung/Abstract
Wiener Wein - Chancen, Risiken & Entwicklungspotentiale
» Zusammenfassung/Abstract
Potenziale für Weinmarketing im Fernsehen - Warum gibt es nur Kochshows und keine Weinshows?
» Zusammenfassung/Abstract
Wine from Austria in Japan
» Zusammenfassung/Abstract
Weiterentwicklung der Marketingstrategie eines mittelgroßen Weingutes am Beispiel des Staatsweingutes Meersburg.
» Zusammenfassung/Abstract
Hungary´s world market potentials in the wine sector
» Zusammenfassung/Abstract
Unverfälschter Wein - Konzepte nachhaltiger und zukunftsgewandter Weine vom Weinberg bis zum Kunden.
» Zusammenfassung/Abstract
How whisky societies in Russia can influence consumer behaviour?
» Zusammenfassung/Abstract
Der Weinbau und die Klöster im deutschsprachigen Donauraum - gestern, heute und morgen
»Zusammenfassung/Abstract
Die Struktur der Genossenschaft in Südtirol - ein erfolgreiches Modell in Hinblick auf die Produktion und Vermarktung einer Region
»Zusammenfassung/Abstract
Vom Genossen zum Edelmann: die Ambitionen des Languedocs. Ein Kommunikationskonzept zur qualitativen Neuordnung der Appellationen.
» Zusammenfassung/Abstract
Steillagenweinbau in Deutschland - Fokus Kulturlandschaft Mosel
» Zusammenfassung/Abstract
Chenin Blanc in South Africa - workhorse turns icon?
» Zusammenfassung/Abstract
Der Einfluss des Klimawandels auf den Weinbau
» Zusammenfassung/Abstract
Grower Champagne; from a trend to a new and lasting reality?
» Zusammenfassung/Abstract
Casinos Austria und der Wein
» Zusammenfassung/Abstract
Blaufränkisch - Lemberger - Kekfrankos: Varianz, Stilistik und Bedeutung einer zentraleuropäischen Rebsorte
» Zusammenfassung/Abstract
Südafrikas Swartland - Revolution oder Evolution?
Sortimentspolitik eines Nischenplayers im Schweizer Weinhandel am Beispiel des REB Wein AG
Weinverkauf in der CH - Hotellerie /Gastronomie gestern, heute und in Zukunft
Konzept eines Wein- Abonnements im Hinblick auf die digitale Transformation
Mythos Absinthe - Eine geschützte Herkunftsbezeichnung für das Val-de-Travers?
» Zusammenfassung/Abstract
Barolo Riserva Monfortino - Der Kaiser unter den Königen?
» Zusammenfassung/Abstract
Weineinkauf im Schweizerischen Gastgewerbe und seine finanziellen Aspekte. Versuch einer Positionierung anhand des Beispiels Berner Oberland.
Weintourismus am Zürichsee - Realität und Perspektiven.
» Zusammenfassung/Abstract
A way forward for German Riesling in the Danish Supermarket Sector.
» Zusammenfassung/Abstract
Konzept zur optimierten Bordauswahl an Weinen als Mittel zur Kundengewinnung und -bindung.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Einführung einer dreistufigen Qualitätspyramide für österreichischen Sekt und ihr Potenzial als Marketinginstrument am Inlandsmarkt
Die Entwicklungsmöglichkeiten dees Weinbaugebietes Weinviertel (Weinviertel quo vadis?)
Steillagenweinbau in Deutschland - Fokus Kulturlandschaft Mosel.
Terrantez - Madeira´s fast ausgestorbene Rebsorte. Zukunft für Madeira-Wein im internationalen Markt
» Zusammenfassung/Abstract
Long Island - das neue Bordeaux der USA? Und wie stehen die Chancen am europäischen Markt?
Weinland Libanon - Außenseiter zwischen alter-" und "neuer Welt"?!
Süd-Afrika, Luxuriöse Weingüter am Kap der guten Hoffnung. Eine kritische Betrachtung
Joiser Lagen: geologische Besonderheiten und ihr Einfluss auf den Wein.
» Zusammenfassung/Abstract
Aglianico - Barolo des Südens?! Bedeutung und Potenzial des Aglianico aus Kampanien und Basilikata.
» Zusammenfassung/Abstract
Sustainable wines at wine- and liquor chain Gall & Gall
» Zusammenfassung/Abstract
Entwicklungen von Weinen aus roten Burgunder-Sorten (Spät- und Frühburgunder) an der Ahr.
» Zusammenfassung/Abstract
Ein systematisches Personalentwicklungskonzept im Bereich Wein für die Gastronomie ohne Sommelier/Sommelière.
Die "Grand Crus" des französischen Südens - Entwicklungsgeschichte der Legenden aus der Provence und dem Midi.
» Zusammenfassung/Abstract
Quality wine production in Poland - is it possible?
» Zusammenfassung/Abstract
Ein Vergleich: Aktuelle Marketingkonzepte der Weinbauländer Chile und Argentinien, Konzeptempfehlungen für die Zukunft.
Aufbau eines Weinhandelshauses mit dem Schwerpunkt "Gehobene Gastronomie" in Westdeutschland.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Aufbau eines neuen Weingutes im Traisental unter besonderer Berücksichtigung rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Aspekte.» Zusammenfassung/Abstract
Alto Piemonte - vergessene Qualitäten ... die größte Nebbiolo Kultur wird wachgeküsst!
» Zusammenfassung/Abstract
Riesling und Eichenholzfass.
» Zusammenfassung/Abstract
Kärtnen - vom Berglandwein zur Weinbauregion Kärntnerland?
In Vino Sanitas - health benefits of wine, facts and factors behind the physiological effects.
» Zusammenfassung/Abstract
The Znojmo wine region - an exploration of the local terroirs, wine styles and marketing approaches.
» Zusammenfassung/Abstract
Apera - Perspektiven des Australischen Sherry.
» Zusammenfassung/Abstract
Dem österreichischen Whisky auf der Spur.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Rebsorte "Erbaluce di Caluso" - eine versteckte Perle des Piemont. Warum wird sie nur in dem Gebiet angebaut, aus dem sie stammt?
» Zusammenfassung/Abstract
Nischenprodukt oder Chance? Winzersekte aus Deutschland und Österreich.
» Zusammenfassung/Abstract
Orange Wines am österreichischen Markt - gekommen um zu bleiben? Prognose der Marktentwicklung aus Konsumenten- und Expertensicht.
» Zusammenfassung/Abstract
Can a design accessory improve tasting notes?
"Rote Identität" für Weißwein Gebiete - Perspektiven im Klimawandel. Die Steiermark und ihr Blauer Wildbacher als Fallbeispiel.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Weinbau in der Gemeinde Deutsch Schützen Eisenberg: Gegenwärtige Entwicklung und Zukunftsperspektiven - eine Analyse.
» Zusammenfassung/Abstract
Xinomavro: Die Antwort Griechenlands auf Nebbiolo?
» Zusammenfassung/Abstract
Punktewertungen und Weinbeschreibung als Marketinginstrumente im Online-Weinhandel.
» Zusammenfassung/Abstract
Champagne - the first wine region in France with its own sustainable label.
Legal means of protection (guarantees) of the quality of wine production in the Czech Republic with respect to the legal mechanismus in Austria.
» Zusammenfassung/Abstract
New opportunities for low alcohol wine in Denmark.
Die Bedeutung amerikanischer Direktträger - Rebsorten innerhalb der europäischen Union am Beispiel des südburgenländischen Uhudlers.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Bedeutung der Weinregion Jura.
» Zusammenfassung/Abstract
Orange Wine versus Weißwein & die Zukunftsperspektiven von Orange Wine am Schweizer Markt.
» Zusammenfassung/Abstract
Grand Cru wine from South Moravia, fiction or reality?
» Zusammenfassung/Abstract
Denmark! - how cool is that?
» Zusammenfassung/Abstract
Strategies to restore the image and identity of Beaujolais.
» Zusammenfassung/Abstract
Lessona: the Renaissance of a forgotten wine region.
» Zusammenfassung/Abstract
Deutscher Weinfachhandel 2.0 - Mehr als nur die Frage ob online oder stationär.
» Zusammenfassung/Abstract
Chianti Classico´s style evolution. Which style will succeed?
» Zusammenfassung/Abstract
Coops fit für die Zukunft? Eine SWOT-Analyse einer unterschätzten Betriebsform.
Smarter Wein in digitalen Schläuchen? Wettbewerbsvorteile durch digitale Technologien der Weinwirtschaft.
» Zusammenfassung/Abstract
Bandol, reawakening the legend?
» Zusammenfassung/Abstract
Kadarka - a wine to be forgotten or a chance for a unique Central European Red.
» Zusammenfassung/Abstract
The role of WSET Education in development of Polish Woman and Wine Association and its impact on Polish wine market.
» Zusammenfassung/Abstract
Kanadischer Eiswein - der unscheinbare Gigant im globalen Markt der Dessertweine.
» Zusammenfassung/Abstract
From Botanicals to the Bottle. How a craft gin unique to a small town in the Unesco Biosphere Switzerland was born.
» Zusammenfassung/Abstract
Prosecco - das italienische Schaumweinwunder von der venezianischen Touristenbrause zum globalen Brand.
» Zusammenfassung/Abstract
Will the grape variety Nebbiolo Rosé have a future in the DOCG´s of Barolo and Barbaresco?
» Zusammenfassung/Abstract
Staatshilfe für Schweizer Weine? Analyse des schweizerischen Weinmarktes in Bezug auf die Kontigentierung des Imports von ausländischen Weinen.
Das Potenzial der Luzerner Weine.
» Zusammenfassung/Abstract
Qvevri winemaking: An investigation of current practices and communication to consumers.
Analysis of recent trends in contemporary winery architecture and the role of winery architecture in wine branding.
» Zusammenfassung/Abstract
Die Vergangenheit/Gegenwart und Zukunft von trockenen Weinen im Portweinland des Douro.
» Zusammenfassung/Abstract
Slow Wine - reicht "gut, sauber, fair" für eine Positionierung?
Machine Tasting - Statistischer Zusammenhang von Verkostungsnotiz und Punktebewertung.
» Zusammenfassung/Abstract
Baselbieter Weine, im Jetzt und in der Zukunft.
» Zusammenfassung/Abstract
Bewässerung im Weinbau am Kaiserstuhl - Einfluss auf Terroir, Trauben- und Weinqualität.
» Zusammenfassung/Abstract
Der Trend zu Naturweinen und mikrobiologische Aspekte der Weinqualität: Begünstigen die Bereitungsmethoden von "Naturweinen" die Entstehung biogener Amine?
» Zusammenfassung/Abstract
Brettanomyces in wine, a fault or not?
» Zusammenfassung/Abstract
Auf der Suche nach der Identität des steirischen Pinot Noirs.
» Zusammenfassung/Abstract
Climate change in the Beaujolais: practical challenge or chance?
Quo Vadis Malbec?
» Zusammenfassung/Abstract
Somló Underground: Kann sich Nimbus in eine starke, moderne Marke verwandeln? - Probleme und Möglichkeiten
Prokupac - new-old wine identity of Serbia.
» Zusammenfassung/Abstract
Wein und Musik - zwei sich beeinflussende Kunstformen.
» Zusammenfassung/Abstract
Wagram DAC - Chancen und Risiken einer Implementierung.
» Zusammenfassung/Abstract
Austrian Wine in Slovakia.
» Zusammenfassung/Abstract
Besserer Wein von hochwertigeren Trauben? Die Klonenselektion und seine Bedeutung am Beispiel von Furmint als Rebsorte.
» Zusammenfassung/Abstract
Rezente Strukturbereinigung österreichischer Weinbaubetriebe - vom kleinen Mischbetrieb zum großen Spezialisten.
» Zusammenfassung/Abstract
Renaissance of the Balaton.
» Zusammenfassung/Abstract
Developing a wineBANK (by Balthazar Ress) in Antwerp, Belgium.
Mission Impossible? How to conquer the wines and spirits trade in the United Arab Emirates.
Pinot Noir from Schist and Slate.
» Zusammenfassung/Abstract
Investments in der Weinwelt - Genussscheine.
Is it time to make a statement for Brunello di Montalcino?
The new Portuguese Expression.
The rise of English Sparkling Wine, what will be it´s future?
» Zusammenfassung/Abstract
Rebula - great grape variety from the small area / hundreds faces of Rebula.
» Zusammenfassung/Abstract
Gegenüberstellung der Reben Pinot grigio, Pinot gris, Grauburgunder und Chardonnay von der Aufzucht bis zur Vermarktung und deren Bedeutung.
Douro - Qualitäts- und Marktpotenzial der Stillweine.
» Zusammenfassung/Abstract
Wine & Psychiatry - the perception of quality wine as a premium lifestyle element by psychiatrists in Slovenia.
» Zusammenfassung/Abstract
From Escoffier to an MBA in Hospitality Management: the evolution of wine lists in Belgian restaurants.
Entdecke den Nachbarn, er ist dir näher als du glaubst - Möglichkeiten für österreichische Weine auf dem ungarischen Markt.
Wine education in Russia - national and international.
From scandal to success - turnarounds in the wine industry.
» Zusammenfassung/Abstract
The past, present and future of the premium wines of Jerez in the Dutch on-trade market.
Spätburgunder in Deutschland - eine Retrospektive.
Master Sommelier & Master of Wine, die höchsten Ausbildungen im Weinbereich. Warum braucht ein Markt diese Leute und Ausbildungen?
Die Verwendung von Universalgläsern in der Gastronomie.
» Zusammenfassung/Abstract
(Prošek) - "He-Who-Must-Not-Be-Named"
What steps should New Zealands wine industry pro-actively undertake to build on its past success, minimise any inherent weaknesses, and combat external threats, to guarantee its future?
» Zusammenfassung/Abstract
Merlot in Mittelitalien - Hintergründe, Bedeutungswandel und Zukunftsperspektiven.
» Zusammenfassung/Abstract
Climate change in the Beaujolais: practical challenge or chance?
» Zusammenfassung/Abstract
Gegenüberstellung der Reben Pinot grigio, Pinot gris, Grauburgunder und Chardonnay von der Aufzucht bis zur Vermarktung und deren Bedeutung.
» Zusammenfassung/Abstract
Developing a wineBANK (by Balthazar Ress) in Antwerp, Belgium.
» Zusammenfassung/Abstract
Is it time to make a statement for Brunello di Montalcino?
» Zusammenfassung/Abstract
Fondillon, from a glorious past to an uncertain future.
» Zusammenfassung/Abstract
From Escoffier to an MBA in Hospitality Management: the evolution of wine lists in Belgian restaurants.
» Zusammenfassung/Abstract
The presence of Grüner Veltliner in Willamette Valley.
» Zusammenfassung/Abstract
Der steirische Schilcher gestern, heute, morgen. Stärken und Chancen einer typisch steirischen Spezialität.
Petite Arvine - Rebsorte mit Potenzial für den nationalen und globalen Markt?
The role and perception of Pinot Noir from Germany in the segment of Ultra-Premium and Icon Wines for this grape variety.
Riesling in der Mittelhaardt - eine Erfolgsgeschichte mit vielfältigen Terroirs und Stilen.
Quo Vadis, Produzent? Aufbau einer erfolgreichen Geschäftsstrategie für die nächste Generation von Wein-Enthusiasten.
Baselland - eine Weinregion sucht ihre Identität.
Rotgipfler und Zierfandler - Zwei autochthone Rebsorten als Stiefkinder oder künftige Juwele der Thermenregion.
Weinunverträglichkeit aufgrund von Histaminintoleranz und das daraus resultierende Marktpotenzial von histaminarmen Weinen.
CRISPR/Cas9 - Chancen und Risiken der neuen Gentechnik für den Weinbau in Deutschland.

Seminarprogramm

Weinakademiker Diploma

WSET Level 4 Diploma

Kontakt Büro Rust



Kontakt Büro Krems



AGB's   |   Impressum   |   Datenschutzbestimmungen

Copyright © 2018 Weinakademie Österreich. All Rights Reserved.